Unternehmen

  • 1990 Beginn mit Gebrauchtwagenhandel zur Zeit der Wiedervereinigung
  • 1994 Bau des Thalheimer Werkstattgebäudes
  • 1995 – 1997 Toyota-Vertragshandel in Thalheim
  • 1998 Erwerb des Autohauses in Stollberg mit gleichzeitiger Übernahme des dort bestehenden Ford-Vertrages
  • 2001 neben dem Ford-Vertrag wird Stollberg zum Toyota-Vertragspartner
  • 2001 Bau der firmeneigenen Lackiererei mit angrenzendem Karosseriebau in Stollberg
  • 2008 neben Ford und Toyota erhält der Standort Stollberg den Servicepartnervertrag von VW
  • 2013 Umstellung auf das neue Corporate Identity „AMZGRUPPE“
  • 2015 Erweiterung der Fahrzeugausstellungsfläche in Stollberg auf 5000m²

Das Unternehmen „AMZGruppe“ beschäftigt aktuell 53 Mitarbeiter, davon 3 Auszubildende verschiedener Berufsbereiche.

Informieren Sie sich über unsere aktuellen Job- und Ausbildungsangebote unter „Karriere“ und werden Sie ein Teil unseres Teams. Wir bieten unseren Mitarbeitern einen zukunftssicheren Job in einer starken Unternehmensgruppe.

Bitte wählen Sie Ihren Standort!